KfW-Förderung für mehr Einbruchschutz

einbruchschutzEs gibt nicht nur für moderne Heizungen Förderungen, sondern auch zum Schutz vor Einbrechern. Mit ihren Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten fördert die KfW auch mehr Einbruchschutz für das Eigenheim. Mit einer Förderung als Zuschuss können die typischen Schwachstellen am Haus beseitigt werden.

Risiko: Haustüren
Einbruchhemmenden Haustüren halten einer Gewalteinwirkung deutlich länger Stand. Wer seine Haustür erneuert, sollte deshalb nicht nur auf Energieeffizienz, sondern auch auf die Widerstandsklasse achten. Die Polizei empfiehlt Haustüren an einer Widerstandsklasse RC2. KfW-Förderung für den Einbau neuer Haus- und Wohnungstüren gibt es im Rahmen der Programme Energieeffizient Sanieren und Altersgerecht Umbauen.

Risiko: Fenster im Erdgeschoss und Terrassentür
Nicht umsonst werden für das Erdgeschoss und Zimmer im Souterrain einbruchhemmende Fenster und Fenstertüren empfohlen. Die extra stabile Rahmenkonstruktion, mehrere Maueranker, Scheiben aus Sicherheitsglas und abschließbare Griffe leisten gute Dienste bei einem Einbruchversuch. Zusätzliche Sicherheit bringen außen liegende Rollläden. Die Polizei empfiehlt Fenster ab Widerstandsklasse RC2. Die KfW vergibt ihre Förderung im Programm Energieeffizient Sanieren für den Einbau oder die Aufarbeitung von Fenstern sowie den nachträglichen Einbau von Rollläden und Fenstergittern. Wer ein elektrisches Antriebssystemen bei Rollläden nachrüstet, erhält im Rahmen eines barrierefreien Umbaus die KfW-Förderung.

Risiko: Beleuchtung
Ein dunkles Grundstück ist einladend für Einbrecher. Leicht zugängliche Fenster und Türen sollten deshalb beleuchtet werden. Wer zusätzlich Bewegungsmelder verwendet, erhöht die Chance, dass Nachbarn oder Passanten auf Einbrecher aufmerksam werden. Deshalb gibt es die KfW-Förderung im Rahmen eines barrierefreien Umbaus auch für Bewegungsmelder, Systeme zur Einbruchs- und Überfallmeldung und die Beleuchtung des Eingangsbereichs.

Risiko: Bewohner öffnen den Einbrechern selbst die Tür
Der beste Einbruchschutz ist unwirksam, wenn die Bewohner den Einbrechern unwissentlich selbst die Haustür öffnen. Für mehr Sicherheit sorgen da Weitwinkelspione, Gegensprechanlagen oder Videokameras im Eingangsbereich. Wer für KfW-Förderung für einen altergerechten Umbau beantragt, kann in diesem Zuge auch eine Förderung für den Einbau von Türspionen, Türkommunikation und Gegensprechanlagen erhalten.

Bau-Förderprogramme suchen:

Um aus den Förderprogrammen die Richtigen für Sie zu recherchieren, benötigen wir Ihre Postleitzahl...

komplett, 5 Ziffern
Anzeige:

3% Sofortrabatt mit der BAUKING Karte

bei jedem Einkauf bekommen Sie gegen Vorlage Ihrer BAUKING Kundenkarte einen Rabatt von 3% und zwar sofort!

www.bauking.de/leistungen/kundenkarte

Anzeige:

Energieberatung: Energie-Wissen das Geld spart

Der energetische Gebäudecheck analysiert Ihr Haus. BAUKING kann mit diesem Gebäude-Kurzcheck eine erste grobe Einschätzung zur energetischen Situation Ihres Hauses abgeben..

www.bauking.de/baucoach